Mittwoch, 24. Juni 2009

Szenen eines Mittwochs

Was gibt es schöneres als am Meer zu wohnen...? Mittwoch also ist heute, oder täusche ich mich? Ist gar doch schon Wochenende oder befinde ich mich bereits im Urlaub? Der Mittwoch begann wie auch schon im letzten Jahr vereinzelt, bei Stefanie auf dem Balkon. Nach einem gemütlichen Mölkky Spiel ganz entspannt auf dem Balkon nen Wein genießen. Der Mittwoch begann mit einem Sonnenuntergang. Oder war es eigentlich schon der Sonnenaufgang? Na dunkel war es jedenfalls nicht. Gegen halb eins, musste ich leider an den Heimweg denken. Da war doch noch was, ja die Arbeit. Begleitet von Geschrei der Möwen, spazierte ich die Kalevankatu herauf. In kurzen Sommerkleidern scheinen auch die Finnen kommunikativer zu sein. Schön, wenn man diesen Weg nicht allein gehen muss. Halb zwei wartete mein Bett auf mich. Wieder einmal nur fünf Stunden Schlaf, aber es ist Sommer! Die Stadt morgens um acht. Die Strassereinigung fegt, die Fusswege sind feucht. Die Sonne strahlt, der Himmel könnte blauer nicht sein. Stille und doch der Lärm der Stadt, vermischt mit dem immer dominanten Geschrei der Möwen.
Die Arbeit entspannend und stressig zugleich.
Die Zugfahrt heim - es ist Sommer - man kommuniziert miteinander. Die Finnen, sie leben und schenken einen auch einmal ein Läscheln oder ein freundliches Wort. Man läschelt gern zurück.
Der Bahnhof - eine Wüste von Menschen. Chaos und Stress pur. Die Strassen vestopft, Menschen überall Menschen. Wo nur sind die alle im Winter? Man drängelt sich durch. Die Kalevankatu - das Bakers, überall Menschen im Strassencafe`. Alle plaudern, alle Lachen, alle sehen zufrieden aus - es ist Sommer.
Der zweite Teil des Tages beginnt. Man verläßt die Stadt. 10 Minuten zu Fuss, bis zur Hietalahdenbucht. Idylle pur, die Vögel zwitschern, der Kies knirscht unter den Füssen, Radfahrer und Jogger rauschen an einem vorbei. Es ist still, nur das Meeresrauschen und das Geschrei der Möwen. Dort ein glückliches Paar, dort zwei plaudernde Mädels, dort ein einsamer Mann mit Hund. Alle läscheln, alle sind zufrieden - es ist Sommer.
Der Strand - Schock! Niemals, wirklich niemals würde ein Strand in Deutschland dermaßen vermüllt aussehen. Überall Party, Volleyball, laute Musik. Doch ich schlendere den Strand entlang. Das Wasser eisig, aber schön. Weiter hinten, Stille, das Meeresrauschen, mal ein Motorboot und die Möwen laufen um mich rum. Die Uhr zeigt bereits 9 an, die Sonne steht noch immer hoch am Himmel. Ich sitze auf einem Stein im Wasser. Ein Paar läuft vorbei, haben sich gerade erst kennengelernt. Sie ist Finnin, er Áusländer. Sie unterhalten sich auf Englisch. Sie ist empört, wie kann man Finnland mögen. Sie will fort, nach Spanien, nach Amerika. Später laufen sie nochmal an mir vorbei, Arm in Arm. Für sie ist es vielleicht der perfekte Mittwoch.
Ein Motorboot fährt vorbei, große Wellen überfluten meinen Stein, durchnässen mein Kleid. Zeit zu gehen.
Wer kennt es nicht, das Gefühl im Strandurlaub. Man geht nach einem Tag am Strand nach Hause. Vollkommen entspannt, vollkommen glücklich, ruhig, ausgeglichen und müde. War es wirklich erst heute, dass ich Arbeiten war? Aber es ist kein Urlaub - es ist Alltag hier.
Was gibt es schöneres als am Meer zu wohnen?
Meine Tage sind zweigeteilt. Arbeiten und Urlaub. Die fehlende Nacht, sie macht es möglich. 5 Stunden Schlaf, mehr brauche ich nicht. Arbeit und Urlaub - 130 km Wasser hat Helsinki. Morgen geht es zu einem anderen Strand. Arbeit, Fähre fahren, Strand und dann meine einstige Lieblingsbar in Kallio. Morgen folgen Szenen eines Donnerstags. Die Finnen, sie leben, sie kommunizieren, sie sind zufrieden - es ist Sommer! Unvorstellbar, dass es jemals wieder dunkel wird. Es gibt nichts schöneres, als am Meer zu wohnen!!!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

div
Dieser Beitrag wird mir für immer in Erinnerung...
Gast (Gast) - 9. Jan, 00:31
Schade, schade
schade, dass hiermit scheinbar auch die Blogeinträge...
Waldmann (Gast) - 14. Nov, 19:52
...und manchmal endet...
Becky2008 - 20. Sep, 11:55
Und es geht alles irgendwie...
Ein neues Jahr hat begonnen. Neue Arbeitskollegen,...
Becky2008 - 6. Sep, 11:20
Eine lange Reise...
Helsinki Hier begann mein Urlaub in Hektik, die angenehmer...
Becky2008 - 2. Aug, 00:37

Links

Suche

 

Status

Online seit 3548 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Jan, 00:31

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Web Counter-Modul

Zufallsbild

Mein-Haus

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren